find-a-dealer-en (Global_DE)

BR-DE-Global

Global Ändern

AGCO® setzt zum Erfüllen der Kundenanforderungen auf einen offenen Ansatz

Neue Softwarelösungen von Industriepartnern unterstützen AGCO bei der Bereitstellung hochmoderner integrierter Kundenlösungen

DULUTH, Ga. – 23. November 2015 – AGCO Corporation (NYSE:AGCO), ein weltweit tätiger Hersteller landwirtschaftlicher Maschinen, erweitert seinen offenen Ansatz im Precision Farming durch neue Partnerschaften und strategische Allianzen mit Unternehmen wie Trimble®, AGRAVIS und FarmFacts. Für Landwirte wird es dadurch einfacher, sich mit ihren vertrauenswürdigen Partnern zu vernetzen, was zu geringeren Betriebskosten und Steigerungen bei Ertrag und Rentabilität führt.

Die Lösung „Connected Farm“ von Trimble

Aufgrund der Zusammenarbeit mit Trimble können Kunden im Connected Farm Dashboard von Trimble® über AGCO‘s Telemetrieanwendung AgCommand® auf ihre AGCO-Maschinendaten sowie über die Dokumentationssysteme VarioDoc und TaskDoc® auf ihre agronomischen Daten zugreifen. Zusätzlich können Trimble-Kunden auch ihre über VarioDoc übermittelten Auftragsdaten in der Farm Management Information Software (FMIS) von Trimble, genannt Farm Works Software®, synchronisieren.

Die neue iXmap Technology von AGRAVIS

Auch mit AGRAVIS wurde eine Partnerschaft geschlossen. Das Unternehmen hat jüngst unter dem Namen iXmap Technology ein neues Webportal-Produkt in Verbindung mit Netzwerkservices vorgestellt. Dank der neuen Vernetzung mit iXmap können AGCO-Kunden von allen durch iXmap bereitgestellten Webportalen aus auf ihre AgCommand-Maschinendaten und ihre agronomischen Daten aus VarioDoc und TaskDoc® zugreifen. Dies ermöglicht es ihnen, ISOXML-Auftragsdaten und Applikationskarten aus dem iXmap-Webportal direkt an AGCO-Maschinen zu senden.

AO Agrar Office und die neuen ,Next Farming‘-Produkte von FarmFacts

FarmFacts, ein früher unter dem Namen Landdata Eurosoft bekanntes Unternehmen der Münchner BayWa AG, hat diesen Monat die cloudbasierte Schlagkarteilösung ‑Next Farming“ vorgestellt. Durch Interaktion mit den Oberflächen von VarioDoc und TaskDoc® ermöglicht Next Farming Kunden den nahtlosen Austausch von Auftragsdaten einschließlich Applikations- und Ertragskarten. Darüber hinaus werden AGCO-Maschinendaten aus AgCommand auch weiterhin mit AO Agrar Office, der in vielen Betrieben verwendeten Desktop-Software von FarmFacts, kompatibel sein. Die Vernetzung mit AO Agrar Office ist in den bestehenden AGCO-Schnittstellen bereits angelegt und kann von der FarmFacts-Kundenbasis verwendet werden. Um die logistischen Fähigkeiten seiner Softwarelösungen weiter zu verbessern, wird FarmFacts außerdem sukzessive die AgCommand-API in sein Produktportfolio implementieren.

„Landwirte brauchen moderne Lösungen, deren Schwerpunkt auf der Senkung der Betriebskosten und der Steigerung der Rentabilität liegt“, sagte Bernhard Schmitz, Vertriebsmanager für Advanced Technology Solutions (ATS) auf den AGCO-Märkten in Europa, Afrika und dem Nahen Osten. „Diese Partnerschaften sind an unserem Fuse®-Versprechen ausgerichtet und betonen den offenen Ansatz. Wir sprechen immer wieder mit möglichen Partnern, die leistungsstarke Lösungen für unsere Kunden anbieten können“, so Schmitz weiter.

Weitere Informationen zu Fuse und dem offenen Ansatz von AGCO finden Sie unter http://global.AGCOtechnologies.com/de.

# # ##

Über AGCO

AGCO (NYSE: AGCO) ist ein weltweit führender Anbieter in den Bereichen Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von landwirtschaftlichen Geräten. AGCO unterstützt die Produktivitätssteigerung in der Landwirtschaft mit seiner umfassenden Produktpalette von Traktoren, Mähdreschern, Heu- und Futtererntemaschinen, Feldspritzen, Anlagen zur Getreidelagerung und Eiweißproduktion, Sä- und Bodenbearbeitungstechnik sowie den dazugehörigen Ersatzteilen. Die landwirtschaftlichen Produkte von AGCO werden unter den fünf Maschinenmarken Challenger®, Fendt®, GSI®, Massey Ferguson® und Valtra® über ein globales Netz von 3.100 unabhängigen Händlern und Vertriebspartnern in über 140 Ländern vertrieben. AGCO wurde 1990 gegründet, der Firmensitz befindet sich in Duluth, Georgia, USA. 2014 erzielte AGCO einen Nettoumsatz von 9,7 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen auf http://www.AGCOcorp.com. Folgen Sie uns auf Twitter, um Neuigkeiten aus dem Unternehmen, Informationen und Veranstaltungshinweise zu erhalten: @AGCOCorp. Bei Interesse an Unternehmensnachrichten finanzieller Natur folgen Sie bitte dem Twitter-Hashtag #AGCOIR.

AGCO: 25 Jahre Firmentradition, Jahrhunderte an Geschichte

Pressekontakt:

Challenger
Ryan Jackson
Tel.: +31 65 49 38 338

Fendt                                                                                                
Sepp Nuscheler
Tel.: +49 8342 77343

Massey Ferguson
Paul Lay
Tel.: +44 2476 851209

Valtra
Hanelle Kinnunen
Tel: +358 (2045) 50318

© 2015 AGCO Corporation. AGCO, AgCommand, Fendt und Fuse sind eingetragene Warenzeichen der AGCO Corporation. Auto-Guide ist ein Warenzeichen von Caterpillar Inc. und wird von AGCO unter Lizenz verwendet. Trimble, Connected Farm und Farm Works sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Trimble Navigation Limited.

 

FacebookTwitterEmailShare