Datenschutz

AGCO bestätigt, dass sämtliche Geräte- und Ertragsdaten, die während des Betriebs vom Anbaubetrieb generiert werden, Eigentum des Anbaubetriebs sind.

Technologie
AGCO ist kontinuierlich bestrebt, neue Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für eine effizientere und leistungsfähigere Landwirtschaft zu entwickeln. Ein schnell wachsender Technologiebereich ist die Fernanbindung, bei der Lösungen in AGCO-Produkte integriert werden, die die Leistungsinformationen der Geräte übermitteln und die agronomischen (Aufgabe) Informationen kabellos vom Feld an das Büro und umgekehrt senden. Momentan haben AGCO-Kunden die Möglichkeit zur Nutzung der Technologien VarioDoc / TaskDoc® oder AgCommand® für die kabellose Übertragung von Informationen.

AgCommand® – Die Telemetrielösung AgCommand von AGCO erfasst die Gerätestatus-, Standort- und Leistungsdaten und übermittel diese kabellos an einen Server, wo sie für die zukünftige Verwendung durch die Kunden, Händler und AGCO gespeichert werden, um wertschöpfende Dienstleistungen zur Überwachung des Gerätezustands und der Geräteleistung unterstützen, damit der Kunde im Betrieb oder auf dem Feld jederzeit das Optimum herausholen kann.

Datenschutz
Die Zugriffsmöglichkeit auf und die Verwendung der mithilfe dieser Technologien erfassten und gespeicherten Geräteleistungsdaten ist für AGCO von grundlegender Bedeutung, um die Geräteleistung zu verbessern und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

AGCO respektiert das Recht des Kunden auf Vertraulichkeit und Geheimhaltung seiner Daten. Infolgedessen erteilt AGCO seinen Kunden das Recht, wählen zu können, ob die Geräteleistungsdaten an AGCO, dessen angeschlossene Unternehmen, seine Geschäftspartner und Verkäufer und zum oben beschriebenen Zweck sowie zum Zwecke der Überwachung des Maschinenzustands, der Bereitstellung von Dienstleistungen und eines fortwährenden Produktsupports weitergegeben werden.

Im Rahmen der Kundeneinbindung richtet AGCO diese Anfrage in offener und transparenter Weise an seine Kunden. Wenn die Daten persönliche Informationen des Kunden beinhalten, wird AGCO im Falle der Geräteleistungsdaten des Kunden diese Daten zum Zwecke von Produktverbesserungs- und Trendanalysen anonymisieren und zusammenfassen und/oder derartige persönlichen Informationen nur insoweit, wie dies hierfür erforderlich ist, gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

Datensicherheit, -zugriff und -übermittlung
Neben den oben beschriebenen Datenübertragungsprotokollen speichert AGCO die Geräteleistungsdaten auf sicheren Servern und die Kunden erhalten einen Passwort-geschützten Zugang, um ihre Daten jederzeit einsehen zu können. Die Kunden können von AGCO auch Änderungen an ihren Daten verlangen, wenn diese fehlerhaft sind, und/oder (wenn sie dies wünschen) AGCO bitten, ihre Daten nicht länger für den beschriebenen Zweck zu verwenden.

Dort, wo AGCO Geräteleistungsdaten außerhalb des Wohnsitzlandes des Kunden verarbeitet, geschieht dies erst nach ausdrücklicher Zustimmung durch den Kunden und ausschließlich für Zwecke, die dem Kunden, wie in dieser Lizenzvereinbarung beschrieben, bekannt gegeben wurden.

Daten sind wertvoll, und als Teil von AGCO Fuse™ Technologies unterstützen wir die Anbaubetriebe und Erzeuger bei der einfachen und sicheren Verwaltung ihrer Daten.

Fuse Technologies — AGCOs Vernetzungsstrategie — kommt mit dem Versprechen, unsere Maschinen, unsere Händler, unsere Kunden und deren Dienstleister wie nie zuvor miteinander zu vernetzen. Wir sind unseren Kunden gegenüber zur Bereitstellung von Lösungen verpflichtet, die der Optimierung, Koordinierung und lückenlose Vernetzung aller Stufen des landwirtschaftlichen Betriebszyklus dienen und damit letztendlich sicherstellen, dass die Saat der Kunden jedes Jahr aufs neue aufgeht.

VarioDoc / TaskDoc® – AGCOs Auftragsmanagement-Lösung für eine drahtlose Übermittlung von Ertragsdaten in Form von Arbeitsaufträgen und Arbeitsaufzeichnungen.

  1. Arbeitsauftrag – Ist kulturpflanzenspezifisch und wird teilflächenspezifisch von einem Berater oder Dienstleister erstellt. Es ist eine von einer vorgesetzten Person erstellte Aufgabe, in der festlegt wird: „Folgendes muss von uns erledigt werden.“
  2. Arbeitsaufzeichnungen – Sind kulturpflanzenspezifisch und werden teilflächenspezifisch von einer Maschine, einem Berater oder Dienstleister erstellt. Dies sind die Aufzeichnungen, in denen aufgeführt ist, was „von uns erledigt wurde“.

AGCO nutzt einen Auftragsdaten-Exchange-Server, der als „Brücke“ für die Auftragsdaten dient — mit ihm kann der Kunde seine Daten sicher von einem Ort zu einem anderen Ort senden, ohne dazwischen Spuren oder Kopien der Daten zu hinterlassen. Sobald sie von den Geräten gesendet wurden, kann der Kunde seine Daten in eine bevorzugte Farm Management Information Software (FMIS) herunterladen. Ebenso kann der Kunde auch Daten vom seinem Büro aus drahtlos an die Geräte senden.

AGCO verpflichtet sich, keine der über diesen Exchange Server laufenden Daten zu sammeln, zu speichern oder zu verwenden.

AGCO hält sich an den ISOXML-Standard für die Übertragung von Auftragsdaten, der die Kompatibilität mit mehreren FMIS-Anbietern ermöglicht. Für AGCO-Kunden, die VarioDoc oder TaskDoc® verwenden, besteht die Möglichkeit, einen der unter http://global.agcotechnologies.com/de/service-providers/ aufgelisteten FMIS-Anbieter zu nutzen.

Kontakt
Wenn Sie Fragen zu dieser Erklärung haben, Kontaktieren sie uns.

 

Diese Erklärung wurde von der AGCO Corporation, einer Delaware-Gesellschaft mit Sitz in 4205 River Green Parkway, Duluth, Georgia 30096, USA, abgegeben.